Gestaltungstechniken

Wände und Decken in einem Raum können auf ganz unterschiedliche Weise bearbeitet und gestaltet werden. Gleiches gilt auch für Außenwände und Fassaden.

Spachtel- oder Kalkpresstechnik

Mit unterschiedlichen Spachteltechniken lassen sich wahre Meisterwerke zaubern. Die Spachteltechnik ist die edelste Gestaltungstechnik, die ich Ihnen anbieten kann.

Durch die marmorartige Tiefenwirkung entsteht eine feine, glatte, glänzende oder hochglänzende Oberfläche, die der Wand ein lebendigeres Aussehen gibt.
Diese Gestaltungstechnik eignet sich auch hervorragend für Bäder.

Spachteltechnik

Lasur- oder Wischtechnik

Lasuren können matt oder glänzend erscheinen. Bei der Lasurtechnik stehen Ihnen, je nach gewünschtem Effekt, verschieden Lasurbindemittel zur Verfügung.
Diese Technik eignet sich um einen Blickfang herzustellen. Sie bringt durch die wolkenartige Struktur Leben in Ihre Räume.


SandsteintechnikSieht optisch wie Sandstein aus


Sandsteintechnik

Eignet sich für die individuelle Gestaltungen an Wandflächen im Innenbereich. Zur optischen Betonung von Wandspiegeln, Sockelflächen, Schmuckbändern oder ähnlichem.
In der Regel wird diese Technik in einzelne Teilflächen (realistische Steinformate) gegliedert. Sie kann auch ganzflächig ohne Fugenausbildung ausgeführt werden.

Mit dem neuen Brillux Farbdesigner können Sie Ihre eigenen Gestaltungsideen für Räume und Fassaden schnell und kinderleicht - aber professionell - visualisieren.
Das macht Lust auf Farbgestaltung, vermittelt die Farbkompetenz des Handwerkers und unterstützt das Beratungsgespräch um Ihren Vorstellungen gerecht zu werden.

 

Klicken Sie auf das Bild, um die Seite

Brillux-Farbdesigner zu starten:

Gestalten Sie Fassaden und Innenräume an Ihrem Bildschirm mit dem Brillux Farbdesigner